Zu meiner Person

Meine Name ist Peter Bär und ich lebe in Maur ZH.

Fernöstliche Kampfkunst hat mich schon früh interessiert. In den 70er und 80er Jahren konnte man Bruce Lee, Jackie Chan und Chuck Norris im Fernsehen oder auf Video bewundern. Die schnellen, geschmeidigen und doch kontrollierten Bewegungen brachten mich zum staunen.
Meine Kampfkunst-Karriere startete ich mit Karate bei Meister Mike Wong.

Neben dem Karate begann ich mich auch für die chinesische Kampfkunst zu interessieren. Mit den wenigen Lehrbüchern, die es auf Deutsch gab, informierte ich mich und begann mit Wing Chung Kung Fu, ein äusserer Stil von Wushu. Die Effizienz im Kampf und Training war erstaunlich.  

Im Wushu Center Dübendorf bei Prof. XiaoQun Wu lernte ich in den ersten 2 Jahren TaoLu (Formen) und SanDa (Kampftechniken im freien Kampf) kennen. Seit 2005 praktiziere ich TaiJi unter seinen strengen und geübten Augen.  

1984 - 1986 Ti Kün Do Karate bei Meister Mike Wong
1986 - 1997 Wing Chung Kung Fu bei Sifu Lex Reinhart
2004 - 2006 SanDa und TaoLu bei Prof. XiaoQun Wu
2005 - heute TaiJi bei Prof. XiaoQun Wu
2015 - Trainerdiplom

Sanfte, fliessend langsame Bewegungen, loslösen und entspannen und die Energie fliessen lassen. Das ist TaiJi. TaiJi ist nicht nur Kampfkunst, es ist auch Heilkunst, darum praktiziere und trainiere ich gerne unter freiem Himmel mit Alt und Jung, bei jeder Witterung.